5 Eier
1 Prise Salz
200 g Zucker

360 g Mehl
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
200 g geschmacksneutrales Öl 
200 g Saure Sahne 

Etwas Puderzucker und Milch 

Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen das dann erstmal zur Seite stellen.
Danach das Eigelb mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel verrühren .
Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.

Nun den Teig in die Form geben und ca. 50 min. in den Backofen. ( Backofen auf 160 Grad vorheizen ).

Den Kuchen sollte man ca. 10 Min. in der Backform und dann auf dem Kuchengitter abkühlen lassen .
Ganz zum Schluss den Puderzucker mit ein wenig Milch verrühren und den abgekühlten Kuchen damit überziehen .

Dieses leckerer Rezept habe ich mal wieder beim stöbern gefunden und diesmal bei 
http://zuckerschnuten-blog.blogspot.de/

Meine Lieblingsseiten & Blogs